nach oben

Was ist das Projekt "Bäume für unsere Kinder"?

Der Schutzwald im Frutigland wird klimafit gemacht

Das Projekt des Waldbesitzerverbandes Frutigland hat zum Ziel, einheimische Baumarten in das Gebiet zu bringen, welche sich am besten an die verändernden Klimabedingungen anpassen können.
Standortsgerechte Jungpflanzen werden an interessierte Waldbesitzer verteilt mit einer Anleitung, wie sie gepflanzt und gegen Wildverbiss geschützt werden müssen. Mit regelmässigen Rundgängen werden die Pflanzungen kontrolliert und es kann festgestellt werden, welche Baumarten am besten mit dem Klima zurechtkommen.
Langfristig ist das Ziel, klimaresistente Samenbäume zu ziehen, die sich dann natürlich weiter verbreiten.

Ein artenreicher, stabiler Wald ist zentral für unsere Region. Er schützt uns vor Naturgefahren wie Lawinen und Steinschlag, speichert Co2, gibt uns Sauerstoff zum Atmen und stellt uns nachhaltigen Baustoff zu Verfügung.

Pflanzen wir gemeinsam Bäume für unsere Kinder!


Verschiebe den Schieber über dem Bild....

Windfall01
Neuwald01